Start Verein Unsere Ziele
Heute ist der 20 . 02 . 2017
Aktion Kinderwunsch
Aktuelle Termine
Keine Termine
Terminkalender
Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
Unsere Ziele

Wir möchten

...die Öffentlichkeit auf die Problematik der ungewollten Kinderlosigkeit aufmerksam machen und hierfür sensibilisieren.

...Interesse bei Medien und Politik für die Belange Betroffener wecken.

...die Zivilisationskrankheit "Unfruchtbarkeit" als Krankheit anerkennen lassen.

...Betroffene bestärken, offensiv mit der Problematik der ungewollten Kinderlosigkeit umzugehen.

...die finanzielle Unterstützung der Betroffenen verbessern.

...langfristig politische Änderungen – wie z.B. Modernisierung/ Neufassung des Embryonenschutzgesetzes ESchG – erreichen.


 

Wir fordern

...die Vollfinanzierung von vier reproduktionsmedizinischen Zeugungsversuchen gemäß der geltenden Regelungen bis einschließlich 31.12.2003 sowie die Kostenübernahme von Begleitbehandlungen wie z.B. der TESE.
... die offizielle Zulassung sowie Kostenübernahme von reproduktionsmedizinischen Therapien für alle Frauen, unabhängig von ihrem Familienstand oder ihrer sexuellen Ausrichtung.
...die Aufhebung der unteren Altersgrenze von 25 Jahren bei Betroffenen, denen aufgrund einer medizinischen Indikation keine Chance auf eine natürlich herbeigeführte Schwangerschaft gegeben wird.

...die Modernisierung des ESchG. Die Zulassung der Weiterkultivierung von mehr als drei Embryonen und eingeschränkte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik bei gegebener medizinischer Indikation. Weiter die Zulassung von Eizell- und Embryonenspenden.

...die Einführung klarer gesetzlicher Regelungen, die den Interessen des aus einer heterologen Befruchtung entstandenen Kindes, der Eltern und des Spenders gleichermaßen Rechnung tragen, einschließlich einer gesetzlich festgelegten Archivierung der Spenderdaten für die Dauer von 50 Jahren.